Freie Kapazitäten für die Wochenbettbetreuung sind wieder ab März 2023 verfügbar.
Hebammenbetreuung in Oberasbach und Umgebung

Kinesio-Taping

Ursprünglich stammen das Tape und die Methode aus Japan. Nach dem Einzug der kinesiologischen Tapes in den japanischen Spitzensport gelangte die Methode schließlich nach Holland und breitete sich von dort in ganz Europa aus.


 

Das Kinesio-Taping ist eine gute Behandlungsmöglichkeit bei schmerzhaften Problemen des Skelett-, Muskel- und Sehnenapparates in der Schwangerschaft.

Gerade bei den häufig vorkommenden Rückenbeschwerden bietet das Taping eine gute Möglichkeit der Schmerzreduktion. Häufig wird das Taping auch als unterstützende Therapiemöglichkeit oder als Alternative zur Akupunktur genutzt.

Im Wochenbett kann das Taping bei Problemen der Brust (z.B. Milchstau) oder zur Unterstützung der Rückbildung sowie zur Behandlung von Kaiserschnittnarben und bei Vorliegen einer Rektusdiastase eingesetzt werden.


Kinesio-Taping ist keine Leistung der gesetzlichen Krankenkassen und wird deshalb als Privatleistung in Rechnung gestellt. 


Gerne können Sie mich für ein unverbindlichen Beratungsgespräch kontaktieren.


Die Behandlungen finden im Sozial- und Familienzentrum Stein, Goethestr. 1 in 90547 Stein statt.